Palatschinken mit Spekulatius-Karamellsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Teig:

  • 250 ml Milch
  • 100 ml Mineralwasser
  • 3 Eier
  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Salz

Für die Fülle:

  • 10 Stk Spekulatius
  • 1 Msp Gewürznelken (gemahlen)
  • 2 EL Zucker (braun)
  • 1 EL Butter
  • 100 ml Schlagobers

Für die Garnitur:

Für die Palatschinken mit Spekulatius-Karamellsauce zunächst Eier mit der Milch und dem Mineralwasser verrühren, das gesiebte Mehl darunter mischen und aus dem Teig in etwas Butter dünne Palatschinken backen.

Die Orange schälen und die Filets herausschneiden. Die Mandarinen schälen, das Fruchtfleisch in kleine Stücke zupfen und mit den Orangenfilets und der Minze vermischen.

Für die Karamellsauce den Zucker leicht karamellisieren, die Butter dazu geben und kurz aufschäumen lassen, mit dem Schlagobers aufgießen und solange köcheln lassen bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Die Spekulatius in feine Stücke brechen und mit der Karamellsauce vermischen und kurz quellen lassen. Die Palatschinken damit bestreichen und zusammenrollen. Die Palatschinken mit Spekulatius-Karamellsauce auf einen Teller legen und mit den Zitrusfrüchten und der Minze garnieren.

 

Tipp

Die können Palatschinken mit Spekulatius-Karamellsauce auch mit einem Klacks Schlagobers garniert werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare7

Palatschinken mit Spekulatius-Karamellsauce

  1. rickerl
    rickerl kommentierte am 04.12.2015 um 19:02 Uhr

    Lecker

    Antworten
  2. Nala888
    Nala888 kommentierte am 22.07.2015 um 06:13 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Illa
    Illa kommentierte am 03.07.2015 um 14:41 Uhr

    gut

    Antworten
  4. gisela2353
    gisela2353 kommentierte am 23.02.2015 um 11:00 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  5. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 02.12.2014 um 20:35 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche