Palatschinken mit Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Mehl
  • 4 Eier
  • 500 ml Mineralwasser
  • 200 g Joghurt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Butter
  • 150 g Blattspinat
  • 2 EL Butterschmalz
  • 500 g Paradeiser
  • 300 g Bergkäse (gerieben)

Mehl mit Eiern, Mineralwasser und Joghurt zu einem glatten Teig durchrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Knoblauch abziehen, klein hacken und in der heissen Butter andünsten.

Spinat auslesen, abspülen und gut abrinnen. Klein hacken, zum Knoblauch Form, kurz mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Vom Küchenherd nehmen, auskühlen, dann unter den Teig ziehen. Das Butterschmalz in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen, portionsweise darin Palatschinken zu Ende backen und auf eine Arbeitsplatte legen.

Herd auf 220 Grad (Umluft 200 Grad ) vorwärmen. Paradeiser abspülen, reinigen, in Scheibchen schneiden. Mit dem Käse gleichmässig auf den Palatschinken gleichmäßig verteilen. Diese zusammenschlagen, auf ein gefettetes Backblech setzen und im Herd ungefähr 15 Min. backen. Herausnehmen und vielleicht mit Kräuterzweigen sowie Tomatenröschen garniert zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Palatschinken mit Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte