Palatschinken mit Marillenmarmelade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 140 g Mehl
  • 250 ml Milch (circa)
  • 2 Eier
  • 1 Eidotter
  • Salz
  • Butter (zum Backen)
  • Marillenmarmelade zum Bestreichen
  • Staubzucker

Für die Palatschinken mit Marillenmarmelade das Mehl mit einem Teil der Milch klümpchenfrei mixen, dann erst die Eier, die Eidotter und ein wenig Salz dazugeben und zu einem glatten, dicklichen Teig durchrühren.

Nur noch so viel Milch zufügen, bis ein dünnflüssiger Teig entstanden ist.

Den Teig eine halbe Stunde quellen lassen.

Für jeden Palatschinken in der Bratpfanne ein klein bisschen Butter erhitzen, mit einer Schöpfkelle ein klein bisschen Teig eingießen, schnell in der Bratpfanne gleichmäßig verteilen und auf beiden Seiten goldbraun werden lassen.

Die fertigen Palatschinken aus der Bratpfanne nehmen, mit Marillenmarmelade dünn bestreichen, einrollen und im Herd bei 75 °C warm halten.

Wenn alle fertig gebacken sind, die Palatschinken mit Marillenmarmelade mit Staubzucker überstreuen und zu Tisch bringen.

 

Tipp

Mit mehr Eidottern beziehungsweise Schlagobers statt Milch werden die Palatschinken mit Marillenmarmelade zwar feiner, aber ebenso schwerer.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Palatschinken mit Marillenmarmelade

  1. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 28.04.2015 um 08:31 Uhr

    Aja, und bitte was für ein Schinken????

    Antworten
  2. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 28.04.2015 um 08:31 Uhr

    Marillenmarmelade in Österreich....

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche