Palatschinken mit Mangold-Käserahm

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 100 g Mehl
  • 3 Eier, 100 ml Milch
  • 100 ml Mineralwasser
  • 2 EL Butter (flüssig)
  • 1 Prise Salz

Füllung:

  • 500 g Mangold (Blätter)
  • 3 EL Crème fraîche
  • 2 EL Butter
  • 250 g Griechischer Schafskäse (Feta)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter (Braten)
  • 2 EL Pinienkerne

1. Für den Teig alle Ingredienzien mit flüssiger Butter zu einem glatten Teig durchrühren. eine halbe Stunde ziehen.

2. Für die Füllung Mangold abspülen, von den Stielen schneiden, in mundgerechte Stückchen zerpflücken. Anschliessend in kochend heissem Salzwasser 3-4 min blanchieren, abschütten, mit kaltem Wasser abschrecken, gut abrinnen.

3. Butter erhitzen und Mangold so lange darin weichdünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Anschliessend Crème fraîche untermengen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

4. Käse grob zerkrümeln und hinzfügen, warm halten.

5. Pinienkerne ohne Fett in einer Bratpfanne anrösten.

6. Butter in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen, der Reihe nach acht Palatschinken zu Ende backen. Anschliessend im Backrohr bei 70 °C warm halten.

7. Mangold-Käserahm auf den Palatschinken gleichmäßig verteilen, Palatschinken locker zusammenschlagen, jeweils Person jeweils 2 Stück auf einem Teller anrichten und mit gerösteten Pinienkernen bestreut zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Palatschinken mit Mangold-Käserahm

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte