Palatschinken mit Kukuruz und Zucchini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 40 g Haferflocken (fein)
  • 40 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Öl
  • 200 ml Milch (1,5%)
  • Salz
  • 200 g Zucchini
  • 150 g Maiskörner (aus der Dose)
  • Mineralwasser m.Kohlensäure
  • 2 Scheiben Schinken (gekocht)
  • 2 EL Reibekäse
  • Kokosfett (zum Braten)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Ballaststoffreich - Milchbildend Gesamtzubereitungszeit ungefähr 20 Min. Die Haferflocken mit dem Mehl vermischen, die Eierr, das Öl, die Milch = und ein klein bisschen Salz daruntergeben. Den Teig kurz ausquellen.

Die Zucchini abspülen, reinigen, von der Schale befreien und zirka 1/2 cm dicke = Scheibchen schneiden. Den Schinken in Viertel schneiden. Die = Maiskörner unter den Teig ziehen, mit 1 Schuss Mineralwasser = auflockern.

Etwas Fett in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen, die Hälfte der Zucchinischeiben hineienlegen, mit der Hälfte des Teiges überdecken, = vier Schinkenviertel darauf gleichmäßig verteilen. Zugeedeckt bei schwacher = Temperatur goldgelb backen.

Jetzt behutsam auf die andere Seite drehen, mit Käse überstreuen und wiederholt bei geschlossenem Deckel = backen, bis der Käse geschmolzen ist. Die zweite Palatschinke = ebenso backen.

und Johannisbeeren statt Kukuruz.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Palatschinken mit Kukuruz und Zucchini

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche