Palatschinken mit Karfiol und Romanesco

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Pfannkuchen:

  • 0.25 l Kuhmilch
  • 3 Eier (mittelgross)
  • 17.5 dag Mehl
  • Salz
  • 1 Esslöffel Petersilie (glatt, gehackt)
  • Pfeffer
  • Muskatwürze
  • 10 dag Butter
  • 8 Scheiben Schinken (gekocht, á 50g)

Gemüse:

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Kuhmilch, Eier als auch das Mehl mit einer Prise Salz zu einem glatten Teig aufrühren. Die Petersilie dazufügen. Den Pfannkuchenteig mit Pfeffer und geriebener Muskatwürze würzen. Mindestens 20 Min. bei Raumtemperatur ruhenlassen.

1-2 Tl Butter in einer Bratpfanne (250 mm ø) auflösen, 1 Scheibe Schinken dadrin 30 Sekunden von einer Seite anbräunen, auf die andere Seite drehen, dünn mit Teig übergiessen, 1 Minute backen, auf die andere Seite drehen und weitere 45 Sekunden backen. Den fertigen Palatschinken auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegte Backblech setzen. Im auf 75DurchmesserC aufgeheizten Ofen mit einem Geschirrhangl bedeckt warm halten. Die übrigen Palatschinken auf dieselbe Weise backen.

Inzwischen Romanesco und Karfiol reinigen und in Rosen aufspalten.

In kochend heissem Salzwasser 6 Min. abwällen. Gleichzeitig die Butter auflösen, die Salbeiblättchen dadrin knackig brutzeln, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Karfiol- und Romanescoröschen ein klein bisschen abrinnen lassen. In die heisse Salbeibutter geben und zu den Palatschinken auf den Tisch hinstellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Palatschinken mit Karfiol und Romanesco

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche