Palatschinken mit Erdbeersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Sauce:

  • 500 g Erdbeeren
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Orangenlikör

Für die Palatschinken:

  • 100 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Zitrone (unbehandelt, abgeriebene Schale)
  • 3 Eier (getrennt)
  • 2 EL Zucker
  • 60 g Butter (oder Margarine)
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Für die Paltschinken mir Erdbeersauce die Erdbeeren abspülen, reinigen und 250 g mit dem Pürierstab des Mixers zermusen. Mit Zucker und Orangenlikör abschmecken. Die übrigen Erdbeeren in Scheibchen schneiden, in das Püree rühren und in den Kühlschrank stellen.

Salz, Milch, Mehl, Zitronenschale und Eidotter in einer Backschüssel glattrühren.

Eiklar zu steifem Schnee aufschlagen, dabei den Zucker nach und nach dazugeben. Den fertigen Schnee unter den Teig ziehen.

In je 15 g Butter der Reihe nach 4 Palatschinken backen. Jeweils mit ein Viertel der Sauce befüllen.

Die Palatschinken mir Erdbeersauce einklappen oder einrollen, mit Staubzucker bestäuben und warm zu Tisch bringen.

Tipp

Servieren Sie die Palatschinken mit Erdbeersauße zusammen mit Vanilleeis- das ist ein wahrer Sommergenuss.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Palatschinken mit Erdbeersauce

  1. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 01.07.2015 um 09:27 Uhr

    naja, aber Kuchenrezept?

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 06.07.2015 um 10:26 Uhr

      Liebe krokoträne, Palatschinken sind natürlich keine Kuchen und deswegen haben wir sie auch gleich aus der Kuchenkategorie entfernt. Danke für den Hinweis. Mit freundlichen Grüßen aus der Redaktion

      Antworten
  2. luisiana
    luisiana kommentierte am 16.07.2014 um 23:13 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche