Palatschinken-Erdbeer-Torte mit Mokkacreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für die Palatschinken:

  • 500 ml Milch
  • 2 Eier
  • 250 g Mehl (glatt)
  • 1 Prise Salz
  • Öl (zum Herausbacken)

Für die Erdbeerfüllung:

Für die Mokkacreme:

  • 400 ml Schlagobers
  • 400 g Kuvertüre (dunkel)
  • 1 EL Löskaffee

Für die Palatschinken-Erdbeer-Torte mit Mokkacreme zunächst aus Milch, Salz, Ei und Mehl einen glatten Teig rühren. Um Brocken zu vermeiden, durch ein Sieb laufen lassen. Teig 20 Minuten rasten lassen.

Kuvertüre klein hacken, Schlagobers in einem Topf einmal aufkochen lassen, vom Herd nehmen und die Kuvertüre und den Löskaffee darin unter Rühren auflösen. Creme im Kühlschrank abkühlen lassen, dabei gelegentlich durchrühren. Anschließend mit einem Handmixer kurz schaumig aufschlagen.

Erdbeeren putzen, ca. 100 g mit Staubzucker und Zitronensaft/-schale pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Die übrigen Erdbeeren als Dekoration beiseite stellen. Mascarpone mit dem Erdbeermus verrühren und kühl stellen.

Palatschinkenteig bei Bedarf mit etwas Milch verdünnen, er sollte eine honigartige Konsistenz aufweisen (zur Probe etwas Teig über die Schöpfer-Rückseite laufen lassen – wenn der Teig den Schöpfer dünn cremig benetzt, ist die Masse perfekt). Eine Pfanne für die Palatschinken heiß werden lassen und die Hitze auf etwa 2/3 reduzieren. Etwas Öl mit einem Stück Küchenpapier in der Pfanne verteilen, einen kleinen Schöpfer mit Palatschinkenteig dünn in der Pfanne verteilen. Sobald der Teig gestockt ist, umdrehen und fertig backen. Vorgang mit dem ganzen Teig wiederholen. Die fertigen Palatschinken zum Auskühlen nebeneinander auf ein Backblech legen.

Eine Palatschinke auf einem Teller mit Mascarponecreme dünn bestreichen. Eine weitere Palatschinke darauf legen und mit Mokkacreme dünn bestreichen. Vorgang wiederholen bis die Cremen verbraucht sind. Eventuell mit der Mascarponecreme auch rundherum bestreichen und den Rand mit geriebener Schokolade bestreuen. Zuletzt mit halbierten Erdbeeren garnieren. Die Palatschinken-Erdbeer-Torte mit Mokkacreme vor dem Servieren kühl stellen.

Tipp

Wenn Erdbeeren gerade keine Saison haben, kann man für diese Palatschinkentorte mit Mokkacreme auch andere Beeren oder Früchte verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
60 32 11

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare9

Palatschinken-Erdbeer-Torte mit Mokkacreme

  1. loly
    loly kommentierte am 27.05.2016 um 11:03 Uhr

    Statt Mokkacreme werde ich ganz einfach Nutella nehmen !

    Antworten
  2. Montho
    Montho kommentierte am 18.09.2016 um 18:57 Uhr

    Bei mir wars zu viel schokocreme...sonst sehr lecker!

    Antworten
  3. poykoo
    poykoo kommentierte am 30.06.2016 um 13:18 Uhr

    Ist mir gar nicht gelungen. Ich hatte viel zu viel Creme und zu wenig Palatschinken. In der Hitze absolut nicht empfehlenswert zu machen, weil die Creme weich war und mit mehr Palatschinken begann rauszufließen. Das Rezept hat mich gar nicht überzeugt ;(

    Antworten
  4. Karin*L
    Karin*L kommentierte am 12.06.2016 um 21:47 Uhr

    sehr gut! Nur war mir die Erdbeercreme ein bisschen zu zitronig.

    Antworten
  5. Biggi21
    Biggi21 kommentierte am 27.05.2016 um 18:08 Uhr

    Ein tolles Rezept. Ich werde den Löskaffee weglassen.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche