Palatschinken-Cordon-Bleu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Palatschinkenteig:

  • 200 g Mehl (glatt)
  • 2-3 Eier
  • 400 ml Milch
  • 100 ml Mineralwasser
  • 1 Schuss Öl (oder flüssige Butter)
  • Salz
  • Muskatnuss

Für die Füllung:

  • 8 Scheiben Beinschinken (nicht zu dünn)
  • 150-200 g Käsewürfel- oder scheiben

Zum Panieren:

  • Öl zum Herausbacken
  • 2 Eier
  • Mehl
  • Brösel

Für das Palatschinken-Cordon-Bleu zunächst in einer Schüssel das Mehl mit Eiern, Milch, Mineralwasser und flüssiger Butter glatt rühren. Mit je einer Prise Salz sowie Muskatnuss würzen und eine gute Viertelstunde stehen lassen. In einer Palatschinkenpfanne wenig Öl erhitzen, etwas Teig einfließen lassen und gleichmäßig verteilen. Goldbraun backen, wenden, herausheben und insgesamt 8 Palatschinken backen.

Nun die Schinkenscheiben auflegen, mit Käse belegen und zu kleinen Röllchen zusammenrollen. Je ein Schinken-Käse-Röllchen auf eine Palatschinke legen und diese zusammenrollen, dabei die seitlichen Ränder einschlagen. Eventuell mit Zahnstochern fixieren.

Zum Panieren Eier in einen Teller schlagen und verquirlen. Palatschinken-Cordon-Bleu wie Schnitzel zuerst in Mehl wenden, durch das Ei ziehen und in Bröseln wälzen. In einer großen Pfanne reichlich Öl erhitzen und die Palatschinken darin rundum goldgelb herausbacken.

Zu dem Palatschinken-Cordon-Bleu passt grüner Salat.

Tipp

Die Schinkenröllchen für das Palatschinken-Cordon-Bleu können ganz nach Geschmack auch noch mit klein gehackten Tomaten, Gurkerln, Perlzwiebeln etc. gefüllt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
11 6 0

Kommentare50

Palatschinken-Cordon-Bleu

  1. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 13.04.2016 um 10:56 Uhr

    Nehme statt dem Schinken Geslchtes.

    Antworten
  2. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 17.11.2015 um 13:22 Uhr

    reißt die Palatschinke nicht sehr leicht bei diesem Rezept?

    Antworten
  3. mona0649
    mona0649 kommentierte am 03.11.2015 um 23:39 Uhr

    das ist bestimmt ganz lecker

    Antworten
  4. molenaar
    molenaar kommentierte am 03.11.2015 um 20:22 Uhr

    Köstlich

    Antworten
  5. KarinD
    KarinD kommentierte am 03.11.2015 um 13:15 Uhr

    muss ich versuchen

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche