Palatschinken-Auflauf mit Joghurt und Pampelmusen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 70 g Mehl
  • 170 ml Milch
  • 0.5 Pk. Vanillezucker
  • 1 Eidotter (Klasse M)
  • 1 Eier (Klasse M)
  • 1 Prise Salz

Füllung:

  • 6 Pampelmusen; evt. 7

Guss:

  • 150 g Sahnejoghurt
  • 2 Eidotter (Klasse M)
  • 1 Eier (Klasse M)
  • 0.5 Pk. Vanillezucker
  • 50 g Staubzucker
  • Butter (für die Form)
  • 2 EL Öl
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Für den Teig Vanillezucker, Mehl, Milch, Eidotter, Ei und Salz zu einem glatten Teig durchrühren und quellen.

In der Zwischenzeit für die Füllung die Pampelmusen wie Äpfel abschälen, die weisse Haut dabei vollständig entfernen und die Filets zwischen den Trennhäuten entfernen.

Für den Guss Ei, Eidotter, Joghurt, Vanillezucker und Staubzucker glattrühren. Eine feuerfeste geben mit ein kleines bisschen Butter ausfetten.

Aus dem Teig in einer großen Bratpfanne in jeweils 1 El Öl je 2 Leute einen Palatschinken backen. Die Palatschinken mit den Grapefruitfilets belegen, fest zusammenrollen, in auf der Stelle große, schräge Teile schneiden und in die geben legen. Mit Joghurtguss begiessen. Im aufgeheizten Backrohr bei 250 °C auf der 3. Schiene von unten 10 min backen, dann auf 200 °C herunterschalten und weitere 5 min backen. Mit ein kleines bisschen Staubzucker bestäuben und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Palatschinken-Auflauf mit Joghurt und Pampelmusen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte