Palatschinken #6018

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 80 g Mehl
  • 3 Eidotter
  • 125 ml Milch
  • Salz
  • 3 Eiklar
  • 40 g Zucker
  • 40 g Butter

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Der Palatschinken ist - wie die Omelette oder Palatschinken - ein in einer flachen Bratpfanne gebackener "Palatschinken" und wird ebenfalls auf beiden Seiten gebacken nur wird der Teig dazu ein kleines bisschen dicker in die Bratpfanne gegossen und geht am Rand schüsselartig hoch.

In den altoesterreichischen Kochbüchern macht man noch keine Unterscheidung zwischen "Palatschinken" und "Omeletten". In sehr alten Kochbüchern taucht ebenfalls noch die geben "Pfannzelte" auf, also Pfannenzelte, ein in einer Bratpfanne gebackener Fladen bzw. Zelten (zu unterscheiden von dem "Pfanzel", einer Schöberlform, vor allem als Suppeneinlage verwendet), der einst zu den bäuerlichen Festtagsspeisen (z. B, zum Abschluss der Ernte) gehörte.

Milch, Mehl, Eidotter und Salz zu einem glatten Teig durchrühren. Den festen Eischnee mit Kristalzucker ausschlagen und unter die Menge ziehen. Butter in der Omelettenpfanne erhitzen, die Menge eingiessen, anbacken, auf die andere Seite drehen und im Rohr fertigbacken mit Kompott (Preiselbeeren) bzw. Marmelade befüllen, anrichten und überzuckern.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Palatschinken #6018

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 30.12.2014 um 22:23 Uhr

    immer wieder gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche