Pain de Nikolaz, Landbrot nach Nikolaz - Bretagne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 325 g Weizenmehl
  • 125 g Weizenvollkornmehl
  • 125 g Buchweizenmehl
  • 125 g Roggenmehl
  • 20 g Weizenmehl; zum Bestreuen der Arbeitsunterlage
  • 40 g Germ
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 500 ml Wasser; zirka Masse, anpassen
  • 1 EL Salz; etwa Masse, anpassen
  • 0.5 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • Butter (für das Backblech)
  • Milch (zum Bestreichen)

Das Mehl verquirlen und in eine geeignete Schüssel sieben. Eine Mulde in die Mitte drücken. Die Germ hineinbröseln und den Zucker hinzufügen. ein Viertel vom Wasser (lauwarm) mit der Germ durchrühren, mit Mehl überstäuben und abgedeckt an einem warmen Ort zwanzig bis dreissig min gehen. Anschliessend das resltiche warme Wasser, Salz und Koriander hinzufügen und zu einem Teig zusammenkneten. Abgedeckt ein bis 120 Minuten gehen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Ein Backblech einfetten, den Teig wiederholt kneten und ein oder evtl. zwei runde Laibe (je Rezept) formen. Nochmals auf dem Backblech etwa 1/2 Stunde gehen. Die Oberseite mit einem Küchenmesser kreuzweise einschneiden, mit Milch bestreichen und in den auf 190 bis 200 °C aufgeheizten Backrohr für etwa 1 ein Viertel Stunden stellen (bei 2 Broten etwa eine Stunde Backzeit).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pain de Nikolaz, Landbrot nach Nikolaz - Bretagne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche