Paglia e Fieno

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 EL Butter
  • 1000 g Erbsen, abgeschält
  • Oder Tk-Erbsen, aufgetaut
  • 150 g Crème fraîche ((I))
  • 50 g Crème fraîche ((II))
  • 250 g Bandnudeln
  • 250 g Bandnudeln, weiß
  • Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 60 g Parmesan; (I) frisch gerieben
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Muskat (gerieben)
  • Parmesan; (Ii) gehobelte Scheibchen, zum Garnieren

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Butter zerfließen lassen, darin die Erbsen 2-3 Min. auf niedriger Stufe erhitzen. Crème fraîche (I) zu den Erbsen Form, aufwallen lassen und dann 2 Min. auf niedriger Stufe eindicken.

Nudeln in leicht gesalzenem kochend heissem Wasser gemeinsam mit dem Öl al dente gardünsten, abschütten und gut abrinnen. Jetzt ein weiteres Mal in den Kochtopf Form.

Erbsen gemeinsam mit der Oberssauce zu den Nudeln Form, den Kochtopf noch mal auf die Kochplatte stellen.

Crème fraîche (Ii) sowie Parmesan (I) zufügen und das Ganze mit Salz, Pfeffer und einer Spur Muskatnuss würzen. mittelsvon zwei Gabeln die Sauce genau unter die Nudeln mengen, derweil der Kochtopf leicht erwärmt wird.

Die Nudeln in einer aufgeheizten Servierschüssel anrichten, Parmesan (Ii) darüber streuen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

min auf niedriger Stufe anbraten und bevor man die Erbsen-Schlagobers-Sauce zu den Nudeln gibt, in die Sauce untermengen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paglia e Fieno

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche