Paella Vi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für 23 Personen:

  • 0.5 Hendl (fertig gegrillt)
  • 50 g Streichwurst / Salami
  • 100 g Schweinefleisch (mager)
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 3 Paradeiser
  • Pfeffer
  • Salz
  • Thymian
  • 4 EL Olivenöl
  • 150 g Langkornreis
  • Gut ein Achtel l Hühnerfond/ brühe
  • 60 ml Sherry / Weisswein
  • 0.5 Teelöffel Safran
  • Mies- bzw. Herzmuscheln (kleine Büchse)
  • Sm Büchse Erbsen
  • (ist ein bischen viel, aber jeweils nach Wahl)
  • 100 Gr. Krabben / Garnelen

Wurst in Scheibchen schneiden und Schweinefleisch abschneiden. Haut von Hendl abziehen und Fleisch in kleine Stückchen zerteilen. Knoblauch und Zwiebel in kleine Stückchen schneiden. Paprika reinigen, abspülen, entkernen und in Streifchen schneiden. Paradeiser enthäuten und in Viertel schneiden (ich haeute nicht, sondern schneide eher kleiner).

Öl in Kochtopf erhitzen und darin Schweinefleisch und Wurst anbraten (ca. 5 min). Eventuell mit Salz würzen. Paprika, Knoblauch, Zwiebel und Paradeiser hinzufügen und 5 min dünsten. Muscheln und Krabben rein und zirka 3 min mitschmoren.

Für den Langkornreis gibt's mehrere Variationen:

a) Langkornreis separat mit Muschelwasser, klare Suppe, Sherry, ein wenig Erbsenwasser und Safran machen. Wenn der Langkornreis fertig ist Fleisch, Muscheln etc. Darübergeben. Bei dieser Variante zu Beginn mit dem Langkornreis anfangen.

b) Sherry, Langkornreis, klare Suppe, Muschelwasser, ein wenig Erbsenwasser, Safran und Fleisch etc. In einen Kochtopf kippen, umrühren und zugedecktkochen (15-20 min).

c) klare Suppe, Langkornreis, Sherry, Muschelwasser, ein klein bisschen Erbsenwasser und Safran in Paellapfanne oder evtl. große Bratpfanne Form. Fleisch etc. Dazugeben. 15 bis 20 Min. machen.

Sollte es zuwenig Flüssigkeit sein, Wasser dazugeben.

Mit Gewürzen nachwürzen und den Zitronenscheibchen garnieren

Anmerkung1: Ich finde den Langkornreis zu knapp bemessen und habe darum mehr genommen (+200 gr.) (Siehe Anm.3). Da man den Langkornreis aber separat machen kann, ist das kein Problem.

Anmerkung4: Obwohl das Rezept so doll klingt, dauert es nicht zu lange (ca. 1 Stunde)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paella Vi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte