Paella

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für die Paella Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Tomaten würfeln. Die Fisolen putzen, waschen und halbieren. Die Garnelen waschen (aber in der Schale lassen) und den Darm entfernen.

Das Olivenöl in einer Paella-Pfanne erhitzen, die Zwiebel, Knoblauch, Reis, Huhn, Safran und Tomatenpüree ca. 3 Minuten anrösten. Anschließend den Wein zufügen. Danach nach und nach Hühnersuppe zufügen, ebenfalls die gewürfelten Tomaten, Fisolen zufügen.

Alles zum Kochen bringen, Deckel auflegen, Temperatur verringern und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Kurz vor Ende der Kochzeit die Erbsen zufügen.

Zwischenzeitlich etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, 1 gehackte Knoblauchzehe kurz anrösten, Garnelen in der Schale zufügen und von jeder Seite ca. 2 Minuten anbraten. Mit Pfeffer und Salz würzen.

Die Paella mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Oliven halbieren, den Schnittlauch klein schneiden und mit unter die Paella heben.

Die Paella anrichten und die gebratenen Garnelen darüber geben.

Tipp

Paella gibt es in verschiedenen Arten, auch mal mit Muscheln, etc. Wem das Entdarmen zuviel Arbeit ist, nimmt bereits entdarmte Garnelen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 10 5

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Paella

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche