Paella

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Hähnchenkeulen
  • 300 g Schweinsfischerl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 10 EL Olivenöl
  • 350 g Risottoreis
  • 1000 ml Hühnersuppe
  • 2 Kapseln Safranfäden (o. 2 Briefchen)
  • 250 g Miesmuscheln
  • 8 Riesengarnelen mit Schale
  • 150 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 2 Zitronen

1. Von den Hähnchenkeulen die Haut entfernen und im Gelenk durchschneiden. Salzen, mit Pfeffer würzen. Schweinsfischerl in schmale Scheibchen schneiden, Knoblauch und Zwiebel in feine Würfel, Paprika enthäuten, vierteln, die Kerne entfernen und diagonal in Streifchen schneiden.

2. 4 El Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Schweinsfischerl scharf anbraten. Salzen, mit Pfeffer würzen und auf eine Platte Form. In der selben Bratpfanne mit Olivenöl die Paprikastreifen anbraten und zum Schweinsfischerl Form. Jetzt die Hendlteile in der Bratpfanne rundherum goldbraun anbraten rausnehmen. Knoblauch, Zwiebeln und Langkornreis in die Bratpfanne Form und kurz glasig weichdünsten.

3. Hühnersuppe mit dem Safran aufwallen lassen. Die Hälfte der klare Suppe und die Hendlteile zum Langkornreis Form. Im aufgeheizten Herd bei 200 Grad 20-25 min gardünsten.

4. In der Zwischenzeit die Muscheln abspülen und reinigen. Fleisch, Paprika und Erbsen unter den Langkornreis vermengen. Restliche klare Suppe dazu, Krebsschwänze und Muscheln auf den Langkornreis legen und noch mal 15 Min. im Herd gardünsten.

5. Paella mit Zitronenvierteln zu Tisch bringen.

.html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Paella

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche