Paella

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 120 g Hühnerfleisch
  • 120 g Schweinsschulter
  • 300 g Miesmuscheln
  • 100 g Calamares
  • 120 g Krebsschwänze
  • 200 g Reis
  • 1 Prise Safranfäden
  • 500 ml Hühnerbrühe
  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Paprika
  • 2 Paradeiser (geschält, entkernt)
  • Salz
  • Pfeffer

Das Hühner- und das Schweinefleisch in in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Von den Miesmuscheln den Bart mittelseiner Küchenschere entfernen und unter fliessendem, kaltem Wasser reinigen (geöffnete Muscheln, die sich auf Fingerdruck nicht mehr schliessen unbedingt aussondern!). Muscheln in ein kleines bisschen Salzwasser weichdünsten, bis sich die Muscheln öffnen (Muscheln, die sich nicht öffnen unbedingt entfernen!) Krebsschwänze bis auf das Schwanzglied abschälen, den Darm entfernen. Krebsschwänze unter kaltem Wasser putzen. Calamares enthäuten, ausnehmen, den Schild entfernen und unter kaltem Wasser gut abspülen. Anschliessend in nicht zu schmale Ringe schneiden, die Tentakeln zur Seite legen. Paprika halbieren, entkernen und den Stiel entfernen, in in etwa 2 cm große Rauten schneiden. Die abgeschälten und entkernten Paradeiser sechsteln. In einer speziellen Paella-Bratpfanne oder evtl. einer anderen großen Bratpfanne Zwiebel, Knoblauch und Langkornreis in Olivenöl glasig anschwitzen. Mit Hühnerbrühe aufgiessen, die Safranfäden beifügen. Die Fleischwürfel, den Paprika und die Paradeiser zum Langkornreis Form. Mit Salz und Pfeffer würzen, kurz zum Kochen bringen.

Lorbeergewürz hinzufügen und bei milder Hitze bei geschlossenem Deckel in etwa 20 min weichdünsten (vielleicht ein kleines bisschen Flüssigkeit hinzufügen). Als letztes die Krebsschwänze, die Calamares und die Tentakel, sowie die Miesmuscheln in der Schale auf dem Langkornreis gleichmäßig verteilen und bei geschlossenem Deckel weitere 5 min weichdünsten.

Die Paella portionsweise auf Tellern beziehungsweise in der Paellapfanne zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paella

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte