Paella mit Garnelen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 1 kg Garnelen (roh, mit Kopf)
  • 0.1 kg Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 7 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Paradeismark
  • 0.2 l Weisswein
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Becher Safran (á 1g)
  • 0.8 l Gemüsefond
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.1 kg Schalotten
  • 0.12 kg Bohnen
  • 1 Paradeiser (500 g)
  • 3 Chorizo-Würste (a 50 g)
  • 0.3 kg Paella-Langkornreis
  • 3 Bohnenkraut 2 El Saft einer Zitrone

1. Scampiköpfe mit Scheren ausbrechen, grob zerstückeln. Schwänze mit Schale der Länge nach halbieren, entdarmen und abgedeckt abgekühlt stellen. Knofel und Zwiebeln pellen und grob würfelig kleinschneiden.

2. Scampiköpfe in 3 El Öl anbräunen, Knofel und Zwiebeln dazufügen, kurz mitbraten. Paradeismark dazufügen, mit Weisswein löschen. Safran und Lorbeer dazufügen, mit Gemüsefond und 600 ml Leitungswasser auffüllen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Aufkochen, anschliessend 45 Min. bei geringer Hitze köcheln lassen lassen.

Durch ein Sieb geben, den Fond erwischen.

3. Inzwischen Schalotten pellen, fein würfelig kleinschneiden. Bohnen reinigen, in kochend heissem Salzwasser bissfest andünsten, sofort abkühlen, halbieren, zur Seite stellen.

Paradeiser abwällen, häuten und fein würfeln.

4. Die Chorizo-Würste in Scheibchen kleinschneiden, mit Schalotten in 1 El Öl anschwitzen. Den Langkornreis dazufügen, mit 300 ml Scampifond auffüllen und ca. 1/2 Stunde andünsten. Dabei nach und nach den übrigen Fond (insgesamt 1, 2 l) unter Rühren hinzugießen. Bohnen und Tomatenwürfel nach 20 min dazufügen.

5. Scampischwänze im übrigen Öl auf der Fleischseite anbräunen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, herausnehmen.

6. Bohnenkraut von den Stielen zupfen und häckseln. Die Garnelen unter den Langkornreis heben, mit Saft einer Zitrone, Salz und Pfeffer würzen. Die Paella mit Bohnenkraut bestreut in der Bratpfanne auf den Tisch hinstellen

Unser Tipp: Verwenden Sie zur Abwechslung einmal eine neue Bohnensorte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paella mit Garnelen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche