Paella Catalana

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 800 g Henderl
  • 200 g Schweinefleisch
  • 2 Kaninchenkeulen
  • 2 Paradeiser
  • 1 Rote und
  • 1 Paprika
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel (gewürfelt)
  • 1 Gewürfelte Knoblauchzehe
  • 1 EL Paradeismark
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 g Reis
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Becher Safranfäden
  • 150 g Tk-Tintenfischringe
  • 150 g Fisch (Steinbeisser, Seeteufel), jeweils
  • 6 Mies-, Venusmuscheln, jeweils
  • 5 Hummerkrabbenschwänze mit Schale
  • 100 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 225 g Artischockenherzen (Herzen)

Fleisch in Stückchen teilen. Die Paradeiser häuten. Paprika abschwemmen, reinigen und entkernen. Beides kleinschneiden.

Fleisch im Öl anbraten. Zwiebel, Knoblauch darin andünsten. Gemüse und Paradeismark hinzufügen. Salzen, mit Pfeffer würzen.

Langkornreis einstreuen und unterziehen. 250 ml Wasser aufgießen. Lorbeergewürz und in wenig Wasser aufgelösten Safran hinzfügen. Tintenfischringe, kleingeschnittene Fische, geputzte Muscheln und Hummerkrabbenschwänze darauf gleichmäßig verteilen. Ca. 25-eine halbe Stunde leicht wallen. 5 min vor Garzeitende Erbsen und Artischocken hinzufügen. Evtl. mit Petersilie garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Paella Catalana

  1. Renate51
    Renate51 kommentierte am 30.09.2014 um 05:32 Uhr

    himmlisch

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche