Oxford Würstchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Oxford Würstchen alle Zutaten zu einem Teig vermischen, am besten mit den Händen. 8 gleich große dicke Würste formen, ca. 10 -15 cm lang.

In gefettete Reine oder auf Backblech setzen und im Backofen bei 210° Ober- & Unterhitze backen, bis eine schöne braune Kruste entsteht.

Mit Kartoffelpüree und Salat servieren. Wer mag isst Senf dazu.

Tipp

Oxford Würstchen schmecken frisch und sind fettarm. In Schottland werden sie mit Lamm gemacht, geht aber mit jedem Faschierten. Man muss nur den Topfen für die Bindung anpassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Oxford Würstchen

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 20.01.2016 um 12:39 Uhr

    SUPER TOLLE IDEE ! HABE GAR NICHT GEWUSST DASS MAN TOPFEN FÜR DIE BINDUNG NEHMEN KANN ! KANN MAN DA FETTARMEN TOPFEN AUCH NEHMEN !?

    Antworten
    • Uttenhofen
      Uttenhofen kommentierte am 20.01.2016 um 16:10 Uhr

      Freilich, nehm immer nur die fettarme Variante. Auch Hackpflanzerl werden schön locker. Nur überschüssige Molke abgießen, beim Topfen

      Antworten
  2. Francey
    Francey kommentierte am 19.10.2015 um 12:14 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche