Otto Kochs Semmelknödel-Schwammerl-Geröstel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Zwiebel abgeschält gehackt
  • 30 g Rauchspeck fein gewürfelt
  • 2 EL Butterschmalz
  • 200 g Gemischte Speisepilze gesäubert in Scheibchen geschnitten
  • 30 g Butter
  • 2 Eier
  • 0.25 Bund Blattpetersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Semmelknödel:

  • 3 Semmeln (vom Vortag)
  • 125 ml Milch
  • 1 Schalotte abgeschält fein geschnitten
  • 1 EL Butterschmalz
  • 0.25 Bund Blattpetersilie
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Die Semmelknödel (siehe unten) in 1cm dicke Scheibchen schneiden, diese in Butterschmalz vorsichtig herzhaft rösten: sie sollen aussen knusprig und innen noch luftig sein.

In der Zwischenzeit in einer Bratpfanne mit Butter Zwiebel und Speckwürferl glasig werden.

In einer weiteren Bratpfanne die Schwammerln auf große Temperatur mit ein wenig Butterschmalz scharf anbraten: die Schwammerln sollen kein Wasser ziehen, sondern Farbe bekommen.

Die Schwammerln sowie die Speck-Zwiebel-Mischung vorsichtig unter die gebratenen Knödel vermengen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Eier mixen und darüber gleichmäßig verteilen. Unter langsamen Rühren stocken. Vor dem Servieren mit frisch gehackter Petersilie überstreuen.

Semmelknödel (*): Für die Knödel die Semmeln würfelig schneiden. Die Milch erhitzen. Brötchenwürfel in eine geeignete Schüssel Form, mit der heissen Milch begießen, einen Deckel daraufgeben und ein wenig ziehen.

Schalotte in einer Bratpfanne mit dem Butterschmalz anschwitzen. Petersilie klein hacken und einrühren. Anschließend die Mischung, mit den Eiern zu den Semmeln Form, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und alles zusammen gut mischen.

Mit feuchten Händen aus dem Teig Knödel formen und diese zwanzig Min. im siedenden Salzwasser gar ziehen, herausnehmen und auskühlen.

(*) Die Knödel können auch schon am Vortag gemacht werden, sie sollten sogar eher von dem Vortag sein, damit sie fester werden. Wenn man sie frisch zubereitet verwenden will, dann sollte man die Knödel dann kurz im Herd bei 60 °C und Umluft schieben, damit sie ein wenig abtrocknen können, und damit fester werden.

Eierspeise

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Otto Kochs Semmelknödel-Schwammerl-Geröstel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche