Otto Kochs Eintopf mit Kaninchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 20 g Morcheln (getrocknet)
  • 150 g Sellerie
  • 150 g Karotten Gemüse geputzt gewürfelt
  • 1 Zwiebel (geschält, fein gehackt)
  • 1 Kaninchenrücken, ausgelöst in 10-15mm große Stückchen geschnitten
  • 1 EL Butter
  • 750 ml Geflügelbrühe oder evtl. Rinderbrühe
  • 200 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer

Morcheln einweichen.

Zwiebeln in Butter kurz anschwitzen, dann mit der Suppe auffüllen.

Das klein geschnittene Gemüse hinzfügen und ca. zehn Min. leicht wallen.

Währenddessen, die Morcheln aus dem Einweichsud nehmen, gut spülen, passend klein schneiden und in den Eintopf Form, gemeinsam mit den Erbsen.

Den Einweichfond der Morcheln durch ein Geschirrhangl passieren und ebenfalls zum Eintopf Form. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Für die letzten drei Min. das Kaninchenfleisch im Eintopf ziehen. Zu guter Letzt die frisch geschnittenen Küchenkräuter unterziehen und anrichten.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Otto Kochs Eintopf mit Kaninchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche