Ostpreussische Fischsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Fischreste mit Butter, Weisswein, Leitungswasser und Salz ungefähr 25 Min. andünsten, durch ein Sieb geben. Verwendbares Fischfleisch ablösen und warm stellen. Kochgemüse und Zwiebel fein kleinschneiden, in Bratfett anbräunen, mit Mehl bestäuben und Fischbrühe eingießen. Gewürze und Petersilie dazufügen und die Fleischbrühe 10 Min. ordentlich durchkochen, durch ein Sieb geben. Die Fleischbrühe abermals aufwallen lassen, Fischfleisch einfüllen, würzen und mit Eidotter abziehen.

Anmerkung des Autors: Man kann die Brühe nach Lust und Laune noch mit Schlagobers verfeinern, Krabben einfüllen oder alternativ Knödel aus Fischhackteig dadrin gabelgar durchziehen lassen.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ostpreussische Fischsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche