Ostfriesische Neujahrskuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Mehl
  • 175 g Butter
  • 150 g Kandis (Kluntjes)
  • 2 Eier
  • 1 bag Kardamom gem.
  • 0.5 bag Anis gem.
  • 1 EL Zimt (gemahlen)
  • 500 ml Wasser (heiss)

Den Kandis im heissem Wasser zerrinnen lassen und auskühlen. Butter ebenfalls zerrinnen lassen und ein klein bisschen auskühlen, dann cremig rühren und nach und nach Gewürze, Eier, Zuckerlösung und Mehl hinzufügen. Den Teig ein paar Stunden ruhen oder erst am darauffolgenden Tag backen. Dünn fertig backen und auf der Stelle zu Sackerln drehen, in Blechdosen behalten.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ostfriesische Neujahrskuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche