Osterzopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

Zubereitungszeit:

  • ca. 50 Min. + ungefähr 1 Stunde Wartezeit
  • 500 g Mehl + ein kleines bisschen Mehl
  • 30 g Germ (frisch)
  • 50 g Zucker
  • 250 ml Milch (lauwarm)
  • 1 EL Milch
  • 125 g Butter (oder Margarine)
  • 2 Eier
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Neugewürz
  • 1 Unbehandelten Zitrone; abgeriebene Schale davo
  • 1 Eidotter
  • 3 EL Hagelzucker
  • Pergamtenpapier

V I T A L I N F O:

500 g Mehl in eine ausreichend große Schüssel Form. In die Mitte eine Ausbuchtung drücken.

Germ hineinbröseln. Mit 1 Tl Zucker und 6 El Milch durchrühren.

Zugedeckt am warmen Ort 20 min gehen.

Fett und Rest Zucker in der übrigen lauwarmen Milch zerrinnen lassen.

Eier unterziehen. Mit Muskatnuss, Salz, Neugewürz und Zitronenschale zum Mehl Form. Alles zu einem geschmeidigen Teig zusammenkneten. Nochmals bei geschlossenem Deckel gehen, bis sich das Teigvolumen in etwa verdoppelt hat.

Teig auf einer bemehlten Fläche in 3 auf der Stelle große Stückchen teilen. Zu ca. 30 cm langen Röllchen formen, aneinander legen und zum Zopf flechten. Auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Blech setzen.

Noch mal 15 Min. gehen. Eidotter und 1 El Milch mixen, Zopf damit bestreichen. Mit Hagelzucker überstreuen. Im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 200 Grad /Umluft: 175 Grad /Gas: Stufe 3) etwa 20 Min. goldgelb backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Osterzopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche