Osterzopf mit Haselnüssen und Sultaninen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Zum Bestreichen:

Sponsored by Ja! Natürlich

Für den Osterzopf mit Haselnüssen und Sultaninen zunächst ein Dampfl zubereiten. Dafür 100 ml Milch mit 2 EL Zucker und dem Germ erwärmen (nur lauwarm, damit der Germ nicht überhitzt wird und der Teig schön aufgeht). Mit dem Mehl vermischen und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

Danach den Germteig mit Butter, Dotter, dem restlichen Zucker, Sultaninen und der Hälfte der Haselnüsse zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt weitere 30 Minuten gehen lassen.

Nun den Teig in 3 gleich große Stücke schleifen und die so entstandenen Kugeln zu ca. 30 cm langen Rollen formen. Aus diesen Strängen einen Striezel flechten und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und den Striezel nochmals 20 Minuten rasten lassen.

Danach Eigelb und Milch vermengen und den Striezel damit bestreichen. Mit den restlichen Nüssen bestreuen und den Osterzopf mit Haselnüssen und Sultaninen bei 170 °C ca. 35 Minuten lang backen.

Tipp

Der Osterzopf mit Haselnüssen und Sultaninen schmeckt nicht nur zur Osterjause, sondern auch jederzeit zu Kaffee oder zum Frühstück.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Kommentare15

Osterzopf mit Haselnüssen und Sultaninen

  1. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 30.11.2015 um 12:30 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  2. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 16.11.2015 um 16:47 Uhr

    Habe die Nüsse zuvor noch in der Pfanne angeröstet - mmh!

    Antworten
  3. solo
    solo kommentierte am 02.11.2015 um 13:59 Uhr

    Schmeckt hervorragend. Habe ihn als Allerheiligenstriezel gebacken.

    Antworten
  4. soraja29
    soraja29 kommentierte am 25.10.2015 um 21:44 Uhr

    Allerheiligenstriezl?

    Antworten
  5. Schurli1958
    Schurli1958 kommentierte am 25.09.2015 um 20:51 Uhr

    Sehr gut für Ostern

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche