Ostertorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 150 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 5 Eier
  • 250 g Mehl
  • 50 g Kakao
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 100 ml Milch

Belag:

  • 2 Pk. Marille
  • 3 Eier
  • 2 EL Zucker
  • 500 g Mascarpone
  • 25 g Pistazien

Ausserdem:

  • Pergamtenpapier
  • Fett
  • Semmelbrösel (für die Form)

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Butter mit Zucker kremig rühren. Eier trennen. 5 Eidotter und 1 Eiklar nach und nach unterziehen. Mehl mit Kakao und Backpulver vermengen und im Wechsel mit der Milch unterziehen. Eiklar steif aufschlagen und unter den Teig heben. Den Boden einer Tortenspringform (26 cm) mit Pergamtenpapier ausbreiten, den Rand fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig hineingeben und auf der ersten Schiene von unten backen. Den Boden abkühlen und zweimal durchschneiden. Für den Belag die Marillen abrinnen. Die Hälfte zermusen und auf die Böden aufstreichen. Einen Springformrand um den Boden legen. Eier trennen. Eidotter mit Zucker cremig aufschlagen, Mascarpone unterziehen. Eiklar steif aufschlagen, unter die Krem heben. 2 El zurückbehalten, mit der übrigen Krem die Tortenböden zusammensetzen, die oberste Cremeschicht sollte ein klein bisschen dicker sein.

Die Torte wenigstens 4 Stunden abgekühlt stellen. Darauf den Rand mit Krem bestreichen. Die Oberfläche mit gehackten Pistazien überstreuen und die übrigen Marillen darauf gleichmäßig verteilen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ostertorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche