Osterschinken im Leinsaat-Brotteig mit Zitronen-Joghurt-Dip

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für den Brotteig:

Für die Fülle:

Für den Dip:

Sponsored by Ja! Natürlich

Für den Osterschinken im Leinsaat-Brotteig mit Zitronen-Joghurt-Dip zunächst für den Brotteig die Milch mit Zucker und Salz erwärmen, den Germ darunter rühren und mit dem Mehl vermischen. Das Dampfl an einem warmen Ort zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.

Für die Fülle die Pilze mit den Tomaten und der Petersilie fein mixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Dampfl mit den restlichen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig kneten und zugedeckt weitere 30 Minuten gehen lassen. Danach auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig zu einem Quadrat mit ca. 1 cm Höhe ausrollen und mit der Pilzfülle bestreichen.

Das Osterkarree in die Mitte legen und den Teig darüber zusammenschlagen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech mit der Falte nach unten setzen und mit etwas Olivenöl einstreichen. Mit den Leinsamen bestreuen und im vorgeheiztem Backrohr bei 170 °C ca. 35 Minuten lang backen.

Für den Dip das Joghurt mit dem Zitronensaft und Abrieb vermischen, gut mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Osterschinken im Leinsaat-Brotteig in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit dem Zitronen-Joghurt-Dip servieren.

Tipp

Wenn vom Osterschinken im Leinsaat-Brotteig mit Zitronen-Joghurt-Dip etwas übrigbleibt, finden Sie hier ein Rezept zur Resteverwertung.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare10

Osterschinken im Leinsaat-Brotteig mit Zitronen-Joghurt-Dip

  1. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 15.12.2015 um 08:18 Uhr

    Lecker

    Antworten
  2. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 16.11.2015 um 16:45 Uhr

    Der Zitronen-Joghurt-Dip wird nächstes Ostern schon ausprobiert!

    Antworten
  3. edith1951
    edith1951 kommentierte am 04.10.2015 um 14:33 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  4. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 22.07.2015 um 18:37 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 21.05.2015 um 17:54 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche