Osterpinzen Mit Brombeermarmelade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Mehl
  • 40 g Kristallzucker
  • 40 g Butter
  • 10 g Germ
  • 125 ml Milch
  • 2 Eidotter
  • Salz
  • Geriebene Schale von einer Limette
  • Vanillezucker
  • 1 Eidotter (zum Bestreichen)
  • 1 EL Butter (flüssig)
  • 2 EL Hagelzucker (zum Bestreuen)
  • 2 EL Brombeermarmelade

Hälfte der Milch mit Germ, ein kleines bisschen Mehl und 1 Prise Zucker zu einem "Dampfl" anrühren. Die übrige Milch mit Vanillezucker, Salz, Butter und Zucker leicht erwärmen (30 °C ). Diese Flüssigkeit mit dem Mehl, dem "Dampfl", Limettenschale und 2 Eidottern mischen. Zugedeckt an einem warmen Ort gehen, bis sich im Teig Sprünge bilden. Teig zusammenklappen und wiederholt aufgehen. Germteig in 2 auf der Stelle große Kugeln formen und diese an der Oberfläche kreuzweise einkerben. Auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech setzen, noch ein kleines bisschen aufgehen. Mit verquirltem Eidotter anpinseln. Im auf 180 °C aufgeheizten Rohr in ca. 45 min goldbraun backen. Mit ein kleines bisschen flüssiger Butter bestreichen, Hagelzucker darüberstreuen. Osterpinzen abkühlen, aufschneiden. Mit Brombeermarmelade bestrichen zu Tisch bringen.

trockener Weisswein

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Osterpinzen Mit Brombeermarmelade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte