Ostern Brunch: Gratinierte Speck-Möhrchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 350 g Kleine Bundmöhren 10-12 Stück
  • 375 ml Gemüsesuppe
  • 2 Stiele Thymian ersatzweise 1/2 Teel. getr. Thymian
  • 50 g Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 Scheiben Frühstücksspeck zirka 60 g
  • 30 g Gouda-Käse (gerieben)
  • 20 g Butter
  • 1 EL Röstzwiebeln
  • 1 Bagüttebrötchen
  • Küchenkräuter (zum Garnieren, frisch)

1. Vorbereitung: Karotten reinigen, abspülen, dabei von dem Grün 1 cm stehen. klare Suppe zum Kochen bringen, Karotten einfüllen und bei geschlossenem Deckel 8-10 min gardünsten. Thymian abspülen, abtrocknen und die Blättchen von den Stielen streifen. Karotten aus der klare Suppe heben und auskühlen. Ca. 5 EL klare Suppe, Crème fraîche und ein klein bisschen Thymian durchrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Speckscheiben der Länge nach halbieren und um die Möhrchen einschlagen. Karotten in eine ofenfeste geben legen und mit Soße begießen. Mit Käse überstreuen und im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 225 °C / Gasherd: Stufe 4/ Umluft: 200 °C ) in etwa 15 Min. überbacken.

Butter, Röstzwiebeln und übrigen Thymian durchrühren. Bagüttebrötchen in Scheibchen schneiden und mit der Buttermischung bestreichen. Ca. 5 min vor Ende der Backzeit mit auf das Blech legen. Scheibchen goldbraun rösten und mit den gebackenen Karotten zu Tisch bringen.

Nach Wunsch mit frischen Kräutern garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ostern Brunch: Gratinierte Speck-Möhrchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche