Osterlamm

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 200 g Butter (zimmerwarm)
  • 100 g Zucker
  • 6 Dotter
  • 2 EL Zitronenlikör
  • 1 Biozitrone oder evtl. -orange, abgeriebene Schale
  • 100 g Mehl
  • 150 g Mandelkerne (gerieben)
  • 50 g Maizena (Maisstärke)
  • 6 Eiklar
  • 1 Salz (Prise)
  • Butter
  • Brösel für die geben
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

(*) Ingredienzien für Formen bis zu 2 Litern Rauminhalt Hübsch für den Frühstückstisch oder evtl. das Osternest. Natürlich braucht man eine geeignete geben - die gibt es im Haushaltsgeschäft.

Wichtig ist das gründliche Einfetten! Empfehlenswert: zusätzlich mit Bröseln ausstreuen, es wäre zu schade, wenn sich das Tierchen nicht vollständig und unbeschadet aus der geben lösen liesse.

Die im Weiteren angegebene Teigmenge genügt für ein bis zwei Formen von insgesamt 2 Litern Inhalt. Dabei bedenken, dass die geben stets nur zu drei Vierteln gefüllt werden sollte, weil der Teig noch aufgeht.

Butter, Zucker und Dotter in der Küchenmaschine zu einer hellen, dicken Krem aufschlagen, dabei den Zitronenlikör und am Ende auch die Zitronenschale sowie Mehl, Mandelkerne und Maizena (Maisstärke) unterziehen.

In der Zwischenzeit mit dem Mixer die Eiweisse steif aufschlagen, dabei die Salzprise zufügen. Portionsweise unter die Teigmasse ziehen.

Die Formen genau mit Butter ausstreichen, Brösel hineingeben und drehen und auf die andere Seite drehen, bis das Ganze gleichmässig davon überzogen ist. Überschuessige Brösel wiederholt ausleeren. Den Teig bis zwei Finger breit unter den Rand hineingeben. Bei 160 °C (Heissluft) circa 35 bis 50 Min. backen - jeweils nach Grösse und Rauminhalt der Formen.

Etwas auskühlen, bevor die Lämmchen vorsichtig aus der geben aufgelöst werden. Vor dem Servieren durch ein Sieb mit Staubzucker beschneien. Sehr hübsch sieht es aus, wenn das Lämmchen mit Kresse umgeben wird.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Osterlamm

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche