Osterkranz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 600 g Weizenmehl (Type 405)
  • 100 g Haferflocken (blütenzart)
  • 30 g Germ
  • 2 EL Honig
  • 250 ml Milch; zimmerwarm
  • 1 Teelöffel Salz; ein klein bisschen weniger
  • 1 md Ei
  • 2 Eidotter
  • 100 g Butter
  • 1 Pk. Safran
  • 1 Eidotter (zum Bestreichen)
  • 4 Eier; hartgekocht und gefärbt

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Mehl und Haferflocken mischen. Die zerbröckelte Germ mit dem Honig glattrühren. In die Mehlmischung eine Ausbuchtung drücken, Milch und die angerührte Germ einfüllen und mit ein wenig Mehl mischen. Die weiche Butter in Flöckchen am Rand gleichmäßig verteilen, Eidotter, Ei, Salz und Safranpulver hinzfügen und alles zusammen von der Mitte her zu einem glatten Teig zusammenkneten. Eine Kugel formen und bei geschlossenem Deckel bei Raumtemperatur 1 1/2 bis 2 Stunden gehen. Wieder kneten, in drei Teile teilen und zu selben Strängen rollen. Daraus einen Zopf flechten und auf ein gefettetes Blech zum Kranz zusammenfalten. In gleichmässigen Abständen die leeren Eierschalen in den Teig drücken. Den Kranz mit verschlagenem Eidotter bestreichen und wiederholt 10 min gehen. Als nächstes bei 220 °C mittlere Leiste, 25 bis eine halbe Stunde backen. Wenn der Kranz gut abgekühlt ist, die Eierschalen vorsichtig mit einem Küchenmesser auslösen und die gefärbten Eier in die Mulden setzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Osterkranz

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche