Osterkekse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Osterkekse den Backofen auf 190 Grad vorwärmen. In einer großen Schüssel Butter und Zucker schaumig mixen. Die Eier zufügen und glatt rühren. Mehl, Backpulver und Salz zufügen und durchmengen.

Orangensaft und Orangenzesten durchmengen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen zu einer Stärke von 6 mm.

Mit einem runden Förmchen (kann auch eine andere Form haben) Kekse ausstechen. Backblech mit Backpapier auslegen. Die Kekse auflegen und in den Backofen schieben und in 8-10 Minuten goldgelb backen.

Die Kekse im Anschluss auf einem Kuchengitter völlig auskühlen lassen. Die Osterkekse im Anschluss daran nach Wunsch mit Glasur verzieren.

Tipp

Die Osterkekse haben durch die Orangen einen besonders köstlichen frischen Geschmack. Als Glasur eignet sich eine weiße Zuckerglasur oder aber auch dunkle Schokolade.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Osterkekse

  1. evagall
    evagall kommentierte am 04.03.2016 um 09:11 Uhr

    sind die Ringe aus geschlagenem Eiweiss mit Zucker und noch einmal im Rohr trocknen lassen? Weil Glasur bleibt ja nicht so standhaft, die rinnt, bei mir zumindest.

    Antworten
    • molenaar
      molenaar kommentierte am 04.03.2016 um 10:12 Uhr

      Richtig! Aber nur ganz kurz ins Rohr, damit es keine Farbe annimmt!

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche