Osterhasen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 150 g Mehl (glatt)
  • 65 ml Milch
  • 10 g Germ
  • 30 g Butter
  • 25 g Zucker
  • 1 Stk. Ei (nur Eidotter)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zitronenschale (abgerieben von einer unbehandelten Zitrone)
  • 1 EL Rum
  • 1 Stk. Ei (nur Eidotter)
  • 1 EL Milch
  • Rosinen (für die Augen)
  • 2 EL Hagelzucker (zum Bestreuen)

Für die sitzenden Osterhasen zuerst für den Germteig ein Dampfl vorbereiten. Dazu die Milch lauwarm erwärmen. Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde machen. In diese die Germ hineinbröseln und die lauwarme Milch dazuleeren. Hefe mit der Milch und etwas Mehl leicht verrühren, sodass ein weicher Vorteig entsteht. Mit ein wenig Mehl zustauben. Zugedeckt an einem warmen Ort rasten lassen, bis das Dampfl gegangen ist (starke Sprünge an der bemehlten Oberfläche werden sichtbar).

Die Butter schmelzen lassen und mit Zucker, Eidotter, Vanillezucker, Salz und abgeriebener Zitronenschale verrühren. Dem reifen Dampfl beigeben und gut zu einem Teig verkneten. Zugedeckt an einen warmen Ort ca. 30 Minuten rasten lassen.

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig etwas ausrollen und in 2 je 100g und 2 je 50g schwere Stücke teilen.
Die 100g Stücke zuerst zu einer Kugel rollen und diese dann flach drücken. So entsteht der Körper der Osterhasen. Mit einer Schere einen Einschnitt machen, der die beiden Pfoten darstellt.
Aus den 50g schweren Teil den Kopf formen und mit einer Schere die Ohren einschneiden.

Die Osterhasen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und zugedeckt noch einmal 20 Minuten rasten lassen.
Milch und Eidotter gut vermischen, die Hasen damit bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Die Augen mit Rosinen bilden.
Die Osterhasen im vorgeheizten Backrohr bei 180°C zirka 20 Minuten backen.

Tipp

Hier finden Sie noch eine andere Art Osterhasen zu modellieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare38

Osterhasen

  1. 200x
    200x kommentierte am 17.03.2016 um 10:37 Uhr

    eine sehr nette und schnelle art, aus germteig einen osterhasen zu formen.

    Antworten
  2. Maki007
    Maki007 kommentierte am 16.03.2016 um 17:39 Uhr

    Diese Form zu erhalten stell ich mir irgendwie schwierig vor

    Antworten
  3. herbstmensch
    herbstmensch kommentierte am 20.08.2015 um 10:00 Uhr

    sehr toll :)

    Antworten
  4. Liz
    Liz kommentierte am 05.06.2015 um 20:52 Uhr

    Sehr niedlich!

    Antworten
  5. marelif
    marelif kommentierte am 04.05.2015 um 20:58 Uhr

    süß!!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche