Osterhäschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 500 g Mehl (glatt)
  • 200 mL Milch (lauwarm)
  • 1 Würfel Germ (frisch)
  • 75 g Butter (weich)
  • 75 g Feinkristallzucker
  • 2 Stk. Eier (Gr. M)
  • 1 Stk. Dotter (zum Bestreichen)

Für das Osterhäschen Mehl, lauwarme Milch, Germ (etwas zerbröselt), Butter, Zucker und Eier vermengen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort für ca. 45 min rasten lassen.

Den Teig nochmals durchkneten und den Teig in 8 gleich große Stücke teilen. Die Stücke jeweils zu länglichen Rollen rollen, von einem Ende her bis ca. zur Hälfte aufrollen und beim anderen Ende Ohren einschneiden.

Nochmals ca. 15 Minuten ruhen lassen. Mit einem verquirlten Dotter bestreichen. Im vorgeheizten Backrohr bei 170 °C ca. 15-20 Minuten goldgelb backen.

Tipp

Frisch schmeckt das Osterhäschen am besten!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare0

Osterhäschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche