Osterfladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter (gewürfelt)
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 250 ml Schlagobers

Belag:

  • 300 ml Milch
  • 30 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 75 g Griess
  • 200 ml Schlagobers
  • 4 Eier
  • 30 g Rosinen
  • 30 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Safran
  • 1 Teelöffel Zimt
  • Zitronenschale (gerieben)
  • Staubzucker

Für den Teig Mehl mit Butter verrühren. Salz, Ei, Zucker, Vanillezucker und zuletzt Schlagobers darunter vermengen und zu einer Kugel formen. Diese 1 Stunde an einem abkühlen Ort ruhen. Danach in eine ausgefettete und mit Griess ausgestreute geben drücken, den Rand dabei hochziehen.

Für den Belag Zucker, Milch, Butter und Vanillezucker erhitzen. Sobald die Mischung kocht, den Griess unter durchgehendem Rühren einrieseln und eindicken. Schlagobers, Rosinen und Mandelkerne hinzfügen. Den Kochtopf von dem Feuer nehmen. Nacheinander die Eier dazugeben. Zum Schluss den Safran, den Zimt sowie die Zitronenschale hinzufügen. Diese Menge auf den Teig Form und den Fladen in dem auf 210 °C aufgeheizten Backrohr 30 bis 35 Min. backen.

Vor dem Servieren mit Staubzucker überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Osterfladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte