Ostereier-Cake-Pops

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 30

  • 150 g Fini's Feinstes Weizenmehl (glatt)
  • 200 g Walnüsse (gerieben)
  • 200 g Butter (weich)
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Zitrone (unbehandelt, abgeriebene Schale)
  • 5 Eier (M)
  • 100 g Kristallzucker

Weiters:

  • 300 g Marillenmarmelade
  • 30 Holzspieße (oder Lollipop-Stiele)
  • Schokoglasur
  • 400 g Staubzucker (gesiebt)
  • 2 Zitronen (Saft)
  • Lebensmittelfarben
Sponsored by Finis Feinstes

Für die Ostereier-Cake-Pops zunächst Fini's Feinstes Mehl und Nüsse vermischen. Tortenform (24 cm Ø) bebuttern und mit Mehl ausstreuen. Backrohr auf 170 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Butter, Staubzucker, Salz, Vanillezucker und Zitronenschale schaumig schlagen. Eidotter nach und nach zugeben. Eiklar gut anschlagen, den Kristallzucker einrieseln lassen, zu cremigem Schnee schlagen und abwechselnd mit der Mehlmischung unter die Masse heben. In die vorbereitete Form füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backrohr auf der untersten Schiene ca. 45 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Den ausgekühlten Kuchen in kleine Stücke schneiden und klein zerbröseln (härtere Randstücke wegschneiden). Marmelade kurz erwärmen, glatt rühren und mit den Bröseln vermengen. Die Masse mit den Händen zu Eiern formen. Die Stiele ca. 2 cm in Schokoglasur tunken und in die Mini-Kuchen stecken. Auf ein mit Backpapier belegtes Tablett legen und in den Kühlschrank geben, bis die Cake-Pops durchgehärtet sind (sorgt für einen besseren Halt beim späteren Verzieren).

In der Zwischenzeit die Zuckerglasur zubereiten: Staubzucker und Zitronensaft glatt rühren und mit Lebensmittelfarbe beliebig einfärben. Schokoladeglasur bei Bedarf nochmal erwärmen. Die Ostereier-Cake-Pops mithilfe eines Löffels mit Schoko- oder Zuckerglasur überziehen, abtropfen lassen und nach Herzenslust dekorieren.

Tipp

Man kann die fertigen Ostereier-Cake-Pops zum Trocknen auch in einen Styroporblock oder in ein umgedrehtes Nudelsieb stecken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare27

Ostereier-Cake-Pops

  1. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 15.11.2015 um 14:28 Uhr

    tolle alternative zum traditionellen Osterlamm!

    Antworten
  2. s150
    s150 kommentierte am 05.11.2015 um 08:00 Uhr

    schaut toll aus

    Antworten
  3. cp611
    cp611 kommentierte am 24.09.2015 um 23:15 Uhr

    Tolll

    Antworten
  4. Tennismädel
    Tennismädel kommentierte am 24.09.2015 um 07:44 Uhr

    super schön

    Antworten
  5. Andy69
    Andy69 kommentierte am 19.09.2015 um 20:38 Uhr

    toll

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche