Ossobuco mit geschmorten Cocktailtomaten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Kalbshaxenscheiben 3 bis 4 cm dick
  • 2 EL Olivenöl ((1))
  • 5 Paradeiser geputzt, entkernt, Fleisch
  • Grob geschnitten
  • 2 Zwiebeln abgeschält
  • 6 Knoblauchzehen (geschält, zerdrückt)
  • 3 Rosmarin (Zweig)
  • 1 Prise Weisswein
  • 400 ml Rindsuppe
  • 1 EL Olivenöl ((2))
  • 50 g Getrocknete Paradeiser in Öl fein gehackt
  • 1 EL Olivenöl ((3))
  • Pfeffer
  • Salz

Gemüse Und Kartoffeln:

  • 8 Erdäpfeln
  • 2 Zwiebeln abgeschält
  • 1 EL Olivenöl
  • 4 Karotten abgeschält in dicke Scheibchen geschni
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln geputzt in etwa 4cm lange
  • Stückchen geschnitten

Für Die Cocktailtomaten:

  • 12 Cocktailtomaten halbiert
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Rosmarinzweige, die Nadeln
  • Meersalz

Die Kalbshaxenscheiben abspülen, abtrocknen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Backrohr auf 140 °C vorwärmen.

Die Kalbshaxenscheiben in einem Bräter auf beiden Seiten im Öl (1) anbraten und herausnehmen. Die Zwiebeln in das Öl Form und anbraten, die Paradeiser zufügen und mit Weisswein löschen. Den Knoblauch, die Rosmarinzweige, die Haxenscheiben sowie die klare Suppe hinzfügen und bei geschlossenem Deckel im aufgeheizten Herd 2 1/2 Stunden gardünsten.

In der Zwischenzeit die Gemüsegarnitur vorbereiten: Die Erdäpfeln von der Schale befreien und in Salzwasser gardünsten. Die Zwiebeln im Öl andünsten, Karotten und Frühlingszwiebeln hinzfügen und kurz mitdünsten. Mit ein wenig Wasser löschen und bei geschlossenem Deckel gardünsten.

Die Cocktailtomaten mit den Rosmarinnadeln, dem Olivenöl und Meersalz vermengen, in eine Gratinform Form und im Backrohr zehn Min. dünsten.

Die Kalbshaxenscheiben aus dem Bräter nehmen. Das mitgeschmorte Gemüse samt Sauce durch die 'flotte Lotte' beziehungsweise ein grobes Sieb aufstreichen, Olivenöl (2) und, für den Fall, dass nötig, ein kleines bisschen Wasser hinzfügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce nochmal erhitzen.

Die gegarten Erdäpfeln abschütten und mit einer Gabel grob zerdrücken. Auf vorgewärmte Teller anrichten, mit ein wenig Salz überstreuen, die getrockneten Paradeiser darüber gleichmäßig verteilen und mit dem Olivenöl (3) beträufeln. Die Kalbshaxenscheiben daneben anrichten, das Karotten-Zwiebel-Gemüse sowie die geschmorten Cocktailtomaten dazulegen und die passierte Sauce rundherum aufgießen.

Tipp: Die Sauce kann noch mit ein klein bisschen altem Balsamessig sowie Pesto abgerundet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ossobuco mit geschmorten Cocktailtomaten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche