Ossobuco Alla Milanese

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Zwiebel
  • 200 g Stangensellerie
  • 3 EL Mehl, gemahlener Chili
  • 8 Katbshaxenscheiben (à 300 g, 3 cm dick)
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 30 g Butter
  • 200 ml Weisswein
  • 300 ml Rinderfond (oder Kalbsfond)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 8 Petersilie (glatt)
  • 1 Zitrone (unbehandelt, Schale davon)

1. Die Zwiebeln und den Stangensellerie 3-4 mm groß würfeln. Mehl mit Chili vermengen. Die Kalbshaxen darin von beiden Seiten auf die andere Seite drehen, überschüssiges Mehl abklopfen.

2. Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch in 2 Portionen von beiden Seiten darin goldbraun anbraten. Salzen, mit Pfeffer würzen und herausnehmen. Butter im Bräter erhitzen, Zwiebeln und Sellerie darin andünsten. Mit Wein löschen, Fond zugiessen. Fleisch darin bei geschlossenem Deckel 1 1/2 -2 Stunden dünsten. Einmal auf die andere Seite drehen.

3. Knoblauch fein würfelig schneiden. Petersilienblätter klein hacken, mit Knoblauch und Zitronenschale vermengen.

4. Die Hälfte der Petersilienmischung zum fertig gegarten Fleisch Form und vorsichtig in die Sauce rühren. 5 min ziehen.

Die andere Hälfte darüber streuen. Ossobuco mit der Thymian-Polenta zu Tisch bringen (Rezept siehe unten).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ossobuco Alla Milanese

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche