Ossobucco alla milanese - Kalbshaxe nach Mailänder Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 lg Kalbshaxe
  • 100 g Butter
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 Stange Stangenzeller,
  • 3 Paradeiser
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rosmarin
  • 1 Pk. Weisswein
  • Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Sardellen
  • Zitronenschale

Die Kalbshaxe bei dem Einkauf in 4 bis 6 ca. 4 cm dicke Scheibchen sägen. 50 g Butter schmelzen und das leicht in Mehl gewendete Fleisch hellbraun rösten. Die fein geschnittene Zwiebel, die in Streifchen geschnittene Karotten und Stangenzeller sowie die gebrühten, abgezogenen Paradeiser hinzfügen und hellgelb rösten. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Mit Wein aufgiessen, abdecken und für 1 Stunde in das vorgeheizte Backrohr schieben. Falls Sie einen Deckel mit Ausbuchtung haben, diesen mit Wasser oder evtl. Eiswürfeln befüllen, damit der aufsteigende Bratendampf nicht an der Innenwand des Deckels hineinhängen bleibt, sondern auf das Bratgut zurückfliesst. 5 min vor dem Auftragen das Fleisch auf eine vorgewärmte Platte Form. Gemüse abgießen. Eine Mischung aus 1 El gehackter Petersilie, 1 fein gewiegten Knoblauchzehe, 2 gehackten Sardellen und ein kleines bisschen fein gewiegter Zitronenschale in den Braten-Fond Form und mit der übrigen Butter nachwürzen. Sauce über das Fleisch gießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ossobucco alla milanese - Kalbshaxe nach Mailänder Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche