Ossi di morto - Tessin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 200 g Mandelkerne
  • 2 Eiklar

> Unsere Familie wandert öfter im Tessin. In den Grotti

> kann man das Hartgebaeck Ossi dei mortilli geniessen.

> Während der Adventszeit gibts ebenfalls Pane di morti zu

> kaufen. Ich glaube, es ist nahezu dasselbe Gebäck, aber

> im Gegensatz zum erstgenannten weich (nahezu wie weiche

> Spezialitäten für meine Familie backen könnte.

Man schlägt das Eiklar zu Eischnee, fügt den Zucker, die ungeschälten, fein zerhackten Mandelkerne sowie das Mehl bei. Als nächstes mischt man das Ganze gut und formt auf dem gefetteten und bemehlten Blech ovale Biskuits, die man im Herd bei 220 °C 12 bis 15 Min. bäckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ossi di morto - Tessin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche