Original Trierer Nussecken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Der Teig:

  • 300 g Mehl
  • 1 Pk. Backpulver
  • 130 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 130 g Sanella

Der Belag:

  • 7 EL Aprikosenmarmelade
  • 100 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 4 EL Wasser
  • 200 g Haselnüsse (gehackt)
  • 200 g Mandelkerne (gehackt)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

auf dem Tisch auswalzen und auf ein Blech mit Pergamtenpapier legen (Menge Teig reicht für 1 Blech) und mit Aprikosenmarmelade bestreichen. In einem Kochtopf, auf dem Küchenherd, die Butter schmelzen, Zucker, Vanillezucker und das Wasser dazugeben und einmal kurz zum Kochen bringen. Mandelkerne und Nüsse unterziehen. Menge auf Teig gleichmässig gleichmäßig verteilen und glattstreichen. Im Backrohr bei 180 °C ungefähr eine halbe Stunde backen bis die Menge kross-goldbraun ist. Das erkaltete Gebäck dann erst in 4-Ecke, und die dann quer in 3-Ecke zerschneiden.

Bon Appétit! Guildo isst die Nussecke am liebsten ohne Schoko, denn die hat er schon derweil des Backens aus lauter Vorfreude genascht. Damit hat man immer eine Ausrede, wenn man zu faul war die Schokoecken draufzupinseln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Original Trierer Nussecken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche