Original-Käsefondue aus der Schweiz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 330 g Käse (Greyezer mild)
  • 330 g Käse (Appenzeller)
  • 330 g Käse (Vacherin)
  • 500 ml Weisswein (trocken)
  • 100 ml Kirschwasser
  • 500 g Weissbrot
  • 1 Ananas, in mundgerechten Stücke
  • 2 Orangen, in mundgerechten Stücke
  • 2 Äpfel, in mundgerechten Stücke
  • 300 g Weintrauben, weisse und blaue
  • 2 Birnen, in mundgerechten Stücke
  • 1 Knoblauch, in Scheiben geschnitten In den käse
  • 1 Knoblauch, gepresst, zum Auspinseln

Pro Person rechnet man mit 200 bis 250 g Käse. Pro 200 g Käse 1 dl trockener Weisswein. Pro kg Käse ungefähr 0, 6 bis 1dl Kirschwasser in Maizena zerrinnen lassen (jeweils nach Sämigkeitswunsch) Knoblauch im Kochtopf auspressen und mit Pinsel die Wände ausstreichen.

Unter durchgehendem Rühren den Käse ganz zerrinnen lassen - Weisswein peu a peu hinzfügen - (nicht erschrecken, wenn der Käse zu Beginn ein kleines bisschen klumpt, einfach weiter rühren bis ganz geschmolzen!) Zum Schluss 100 ml kirschwasser, das mit Maizena angemacht ist, drunter Form -> nicht aufhören zu rühren! Sobald das Ganze schön sämig ist, auf der Stelle auf das schon angezündete Stövchenstellen und auf der Stelle anfangen mit rühren und dienieren !!! Auf dem Tisch reichen Weissbrotstücken, Trauben, frische Birnen, Orangenstückchen, Ananasstückchen und Apfelstückchen, etc. Dazu wird trockener Weisswein und bzw. schwarzer Tee gegeben.

Dauer der Zubereitung: 40 Min.

Schwierigkeitsgrad: normal

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Original-Käsefondue aus der Schweiz

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche