Orientalisches Hendl in Teigmantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Melanzane
  • Cointreau
  • Currypulver
  • 1 Eiklar
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 1 Hähnchenbrustfilet
  • Honig
  • Joghurt
  • Kardamom
  • 200 ml Knoblauch, eingelegt
  • 1 Pk. Mandelblättchen
  • Öl
  • Pfeffer
  • 1 Quitte
  • Rotwein
  • Schlagobers
  • Salz
  • 1 Pk. Schichtkäse
  • 1 Pk. Yufka-Teig
  • Zitronenmelisse

Quitten von der Schale befreien, würfelig schneiden, mit Rotwein, Cointreau, Honig, Currypulver und gemahlenem Kardamom aromatisieren und auf kleiner Flamme sieden. Mandelblättchen in einer Bratpfanne bähen.

Die Mandelblättchen später mit dem Quittenkompott mischen. Yufka- Teig mit Eiklar einpinseln, Hähnchenbrust und ein kleines bisschen Quittenkompott daraufgeben und zu einem Päckchen zusammenklappen. Darauf in den Herd Form.

Melanzani in Scheibchen schneiden, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und in heissem Öl rösten. Lauchzwiebeln halbiert daraufgeben und mitgaren. alles zusammen mit eingelegtem Knoblauch nachwürzen. Schichtkäse mit wenig Joghurt, ein klein bisschen Schlagobers und Zitronenmelisse, ein klein bisschen Saft des eingelegten Knoblauchs, Salz und Pfeffer glattstreichen.

Alles zusammen später als Dip zu Tisch bringen. Das Melanzane- und Jungzwiebel-Gemüse in der Mitte eines Tellers anrichten.

Das Hähnchenpaeckchen darauf legen und den Tellerrand mit dem Dip und eingelegtem Knoblauch verzieren.

Penelope aus Corbieres, Frankreich.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Orientalisches Hendl in Teigmantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche