Orientalisches Erdapfel-Karotte-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Erdapfel (mehligkochend)
  • 800 g Karotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Butter (weich)
  • 400 ml Milch
  • 200 ml Rahm
  • 2 EL Rosinen
  • Salz
  • 2 Teelöffel Curry (scharf)
  • 1 Prise Zimt (Pulver)
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Bund Koriander; oder evtl. Petersilie

Erdäpfeln und Karotte von der Schale befreien. Beide Gemüse in schmale Scheibchen schneiden. Knoblauch von der Schale befreien und durch die Knoblauchpresse zur weichen Butter drücken. Gut vermengen und eine große Auflaufform damit ausstreichen. Erdapfel- und Karottescheiben abwechselnd in die geben schichten.

Milch, Rahm und Rosinen in einem Pfannchen zum Kochen bringen. Mit Curry, Zimt, Salz und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen. Die Gewürzmilch heiß über das Gratin gießen. Koriander oder Petersilie klein hacken und über das Gratin gleichmäßig verteilen. Das Erdapfel-Karotte-Gratin im auf 160 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten ungefähr 1 ein Viertel bis 1 1/2 Stunden gemächlich backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Orientalisches Erdapfel-Karotte-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche