Orientalischer Langkornreis mit Auberginencurry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Basmatireis
  • 2 Becher Gemahlener Safran (0, 2 g)
  • 25 g Cashewnüsse
  • 6 EL Ghee (Butterschmalz)
  • 2 Zimtrinden (jeweils 5 cm lang)
  • 5 Kardamomkapseln
  • 5 Gewürznelken
  • 3 Lorbeerblätter
  • 20 g Rosinen
  • 25 g Mandelstifte
  • 25 g Pinienkerne
  • 2 EL Zucker
  • Salz

Für Das Auberginencurry:

  • 1 lg (oder 2 kleine) Melanzane (Melanzani)
  • 3 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Weinessig
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 EL Paradeismark
  • 1 Prise Sambal Ölek
  • 1 Pk. Currymischung
  • Olivenöl

Für Die Joghurtsauce:

  • 1 Tasse Joghurt (natur)
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 0.5 Teelöffel Salz

Basmatireis in einem Sieb abspülen und abrinnen. Safran in ein Backschüssel Form und mit 3 El kochend heissem Wasser begießen. Cashewnüsse abschneiden bzw. Hacken. In einem großen Kochtopf Ghee bei mittlerer Hitze erwärmen. Nelken, Zimtrinden, Kardamom und Lorbeerblätter dazugeben und zirka 2 min rösten. Langkornreis und Rosinen dazugeben und 3 min mitbraten. Cashewnüsse, Safran, Mandelkerne, Pinienkerne und Zucker beigeben, alles zusammen gut durchmischen.

Mit 1 l Wasser aufgiessen und rasch aufwallen lassen. Langkornreis bei milder Hitze 15 min im geschlossenen Kochtopf ausquellen.

Dabei nicht umrühren, zum Schluss sollte die ganze Flüssigkeit aufgesogen sein. Ev. Mit Salz nachwürzen.

Melanzane in Scheibchen schneiden und diese halbieren. Zwiebeln abschälen und grob schneiden. In einer Bratpfanne ein wenig Olivenöl erhitzen, Melanzane darin anbraten. Immer wiederholt ein wenig Olivenöl dazugeben, weil die Melanzane dieses ausreichend aufsaugen, folgend zur Seite stellen. Geschnittene Zwiebeln in Olivenöl anschwitzen, gehackten Knoblauch dazugeben, dann die gebratenen Melanzane dazugeben. Currymischung darüberstreuen, Paradeismark dazugeben und das Ganze gut durchrühren, etwa 1 Minute rösten. Sambal ölek, Weinessig und Zucker dazugeben, gut mischen und bei häufigem Umrühren etwa 15 Min. auf kleiner Flamme sieden.

Dazu passte eine Joghurtsauce, für die man alle angeführten Ingredienzien gut miteinander vermengt.

Orientalischer Langkornreis mit Auberginencurry und Joghurtsauce auf Tellern anrichten.

Irene Klasan

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Orientalischer Langkornreis mit Auberginencurry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte