Orientalischer Kichererbsentopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Kichererbsen
  • 1000 ml Wasser
  • 1 Zwiebel mit Lorbeer und Nelken besteckt
  • 800 g Karfiol
  • 1 Karotte
  • 600 g Erdäpfeln z.B. Urgenta, Desiree
  • 2 Knoblauchzehen
  • Koriandergrün
  • 1 EL Öl
  • 1.5 EL Garam Masala Masse anpassen oder evtl. Currypulver
  • 400 ml Gemüsebouillon
  • Pfeffer

Einfache Vorbereitung, längere Kochzeit.

Am Vorabend die Kichererbsen in eine Bratpfanne Form, Wasser hinzugießen und bei geschlossenem Deckel stehen.

Kichererbsen mitsamt Einweichwasser zum Kochen bringen und die besteckte Zwiebel beigeben. 1 ein Viertel Stunden leicht wallen. Abgiessen.

Karfiol in Rosen teilen. Karotte in Scheibchen, Erdäpfeln der Länge nach in Schnitze schneiden. Knoblauch scheibeln. Koriander hacken.

In einer weiten Bratpfanne das Öl nicht zu stark erhitzen. Garam Karotte, Masala, Karfiol und Knoblauch darin unter Wenden andünsten. Mit Suppe löschen und Erdäpfeln und Kichererbsen beigeben. Zwanzig Min. bei geschlossenem Deckel leise auf kleiner Flamme sieden.

Später den Deckel wegnehmen und auf hoher Temperatur so lange machen, bis die Flüssigkeit beinahe eingedampft ist.

Den Kichererbsentopf mit Pfeffer nachwürzen, anrichten und mit Koriander bestreuen.

Tipp - Schneller aus der Dose Getrocknete Kichererbsen muss man am Vorabend einweichen und anderntags anderthalb Stunden machen. Kichererbsen in der Dose sind bereits weichgekocht. Sie werden abgekühlt gespült und können bis dreissig Min. gekocht beziehungsweise nur aufgewärmt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Orientalischer Kichererbsentopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche