Oregano-Erdäpfelknöderl als Suppeneinlage

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Für die Oregano-Erdäpfelknöderl die Erdäpfel in einem Topf Wasser unter Zugabe von Meersalz weichkochen. Abgießen, schälen und etwas ausdampfen lassen.

Durch eine Erdäpfelpresse pressen, den Grieß und den Eidotter dazugeben, den Oregano hacken, benfalls hinzufügen und die Masse verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Aus der Masse eine gleichmäßige Rolle formen, Stückchen abschneiden und zu Knöderln formen. In einem Topf mit gesalzenem, kochendem Wasser garen.

Das Wasser sollte gerade nicht kochen. Aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und mit etwas Öl benetzen. In heißer Suppe servieren.

Tipp

Die Oregano-Erdäpfelknöderl passen in eine klare Suppe, schmecken aber auch in gebundenen oder Gemüsesuppen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Oregano-Erdäpfelknöderl als Suppeneinlage

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte