Orecchiette mit Rucola

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Schinken (mild, roh)
  • 350 g Rucola
  • 500 g Paradeiser sehr reif
  • 50 g Pecorino gerieben
  • 400 g Orecchiette
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 sm Zwiebel (geschält, fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (geschält, fein gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Rucola säubern und spülen. In einem großen Kochtopf 3 l Salzwasser aufwallen lassen, Rucola 1 Minute blanchieren, in geeistem Wasser abschrecken und abrinnen. Paradeiser kurz blanchieren (überbrühen), enthäuten und entkernen. Fruchtfleisch mit einem großen Küchenmesser sehr klein hacken, in einen Kochtopf Form. 2 El Olivenöl, Salz und Pfeffer aus der Mühle einrühren, erhitzen und schonend auf kleiner Flamme sieden. Die Nudeln in ausreichend Salzwasser al dente machen. In der Zwischenzeit den Schinken in feine Streifen schneiden. In einer große Bratpfanne 4 El Olivenöl erhitzen, Zwiebel und Schinken schonend andünsten. Rucola und Knoblauch einrühren, ein paar El von dem Nudelwasser aufgießen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die abgetropften Orecchiette mit dem Rucolagemüse vermengen, mit Paradeisersauce begiessen und den Pecorino unterziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Orecchiette mit Rucola

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche