Orecchiette mit Paprikaschaum und Tintenfisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Tintenfische, vorzugsweise Calamares
  • 10 EL Olivenöl
  • 2 Zweig Rosmarin
  • 3 Zweig Thymian
  • 4 Knoblauch
  • 7 Paprika
  • 2 Schalotten
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 500 g Orecchiette (Öhrchen-Nudeln)
  • 50 g Oliven, schwarz, ohne Kern
  • 50 g Oliven, grün, ohne Kern
  • 50 g Paradeiser (getrocknet)
  • 50 g Pinienkerne
  • 20 Basilikum
  • 80 g Parmesan, frisch gehobelt
  • Pfeffer
  • Salz
  • Chili (frisch gemahlen)

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Die Tintenfische säubern und küchenfertig herrichten. In einer Bratpfanne mit drei Esslöffeln heissem Olivenöl etwa Eine halbe Minute von allen Seiten anbraten. Je einen Zweig Rosmarin und Thymian sowie zwei angedrückte Knoblauchzehen hinzfügen. Danach alles zusammen aus der Bratpfanne nehmen und zur Seite stellen.

Die Paprikas vierteln, entkernen und durch einen Entsafter pressen, so dass ca. 700 ml Saft entstehen. Schalotten in feine Würfel schneiden, zwei Zehen Knoblauch fein würfeln. In der selben Bratpfanne von den Tintenfischen Schalotten und Knoblauch in zwei Esslöffeln heissem Olivenöl anschwitzen und mit dem Paprikasaft löschen. Den Bratensud auf ca. die Hälfte kochen. Je einen Rosmarinzweig und Thymianzweig dazugeben, mit weissem Balsamessig-Essig, Pfeffer & Salz und Chili aus der Gewürzmühle nachwürzen und ein klein bisschen ziehen.

Einen großen Kochtopf Salzwasser aufwallen lassen, die Orecchiette darin nach Packungsanweisung al dente gardünsten, folgend abschütten.

Den Paprikasud durch ein Sieb gießen und drei EL Olivenöl mit einem Zauberstab untermixen. In einer Bratpfanne ohne Öl die Pinienkerne anrösten. Die schwarzen und grünen Oliven vierteln, die getrockneten Paradeiser würfelig schneiden. Basilikumblätter grob zupfen. Von einem Zweig Thymian die Blätter zupfen. Parmesan raspeln.

Die Orecchiette in einer großen Bratpfanne in einem EL Olivenöl anschwitzen und mit Pinienkernen, Oliven, getrockneten Paradeiser, Basilikum- und Thymianblättern und Parmesan durchschwenken. Mit einem EL Olivenöl und Salz nachwürzen.

Den aufgemixten Paprikaschaum dazugeben, kurz aufwallen lassen, die gebratenen Tintenfische dazugeben und zu Tisch bringen.

Tipp:

Es gehen auch jegliche Art anderer Nudeln. Statt des Paprikasaftes kann auch Tomatensaft verwendet werden, dann entsteht ein Tomatenschaum.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Orecchiette mit Paprikaschaum und Tintenfisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche